BMW 2002 turbo Club e. V.

Mitglied der International BMW Classic and Type Clubs Section im International Council of BMW Clubs.


Home
Unser Club
Mitglieder
Ersatzteile Autos
Bildergalerie
Veranstaltungen
Rückblick
Technik
Info
Termine
Freunde des Club
Links

Technische Daten BMW 2002 turbo

BMW 2002 turbo – Historie ** **

KBA-Bestandsabfrage-Abfrage 01.01.2014

Produktionszahlen/ production figures/ chiffres de production

Service Informationen BMW 2002 turbo (techn. Daten)

Restaurierung eines turbos

                          


senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@bmw-2002-turbo-club.de
Copyright 2002 © BMW 2002 turbo Club e. V. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Motor:

Vier-Zylinder-Viertakt-Reihenmotor mit Abgas-Turbolader,obenliegende Nockenwelle, V-förmig hängende Ventiele, Nockenwellenantrieb mit Duplexkette, automatischer Kettenspanner, Druckumlaufschmierung mit Ölkühler, Wasserkühlung, 5 fach gelagerte Kurbelwelle. Hubraum 1990 ccm, Bohrung/Hub 89/80 mm, Verdichtung 6,9:1, Leistung 170 PS bei 5800 U/min, max. Drehmoment 24,5 mkg bei 4000 U/min, zulässige Höchstdrehzahl 6400 U/min, mechanische Kugelfischer-Benzineinspritzung, Zündverteiler mit Drehzahlbegrenzer, Drehstromlichtmaschiene 630 Watt Batterie 12V 44Ah.

Fahrwerk:

Selbsttragende Ganzstahlkarosserie mit Bodengruppe verschweißt, vorne Einzelradaufhängung an Federbeinen und Querlenkern, Stabilisator, hinten Einzelradaufhängung an Schräglenkern, Schraubenfeder mit Gummizusatzfeder, Gasdruckstoßdämpfer, Stabilisator, ZF-Gemmer-Lenkung 17,6:1; hydraulische Doppel-Zweikreis-Bremsanlage mit Bremskraftverstärker und Bremsdruckregler, innenbelüftete Scheibenbremse mit Vier-Kolben-Sattel vorne und Trommelbremse hinten, mechanische Handbremse auf dei Hinterräder, Reifen 185/70 VR - 13 auf Felgen 5,5J - 13 wahlweise 6J - 13 Alu.

Kraftübertragung:

Antrieb auf die Hinterräder,Einscheiben-Trockenkupplung, vollsynchronisirtes 4-Gang-Getriebe mit Mittelschaltung. Übersetzungen: I.: 3,764, II.: 2,09; III.: 1,32, IV.: 1,0, R.: 4,096, Hinterachsübersetzung 3,36:1, Sperrdifferential mit 40% Sperrung.

Abmessungen und Gewichte:

Radstand 2500 mm, Spur 1375/1362 mm, Außenmaße 4220/1620/1410 mm; Wendekreis 10,4 m, Kofferraum 450 l, Tankinhalt 70 l, Leergewicht 1080 kg, zui. Gesamtgewicht 1400 kg, Leistungsgewicht 6,35 kg/PS.

Fahrleistungen und Verbrauch:

0-60 km/h 3,6 sec; 0-80 km/h 5,1 sec; 0-100 km/h 6,9 sec; 0-120 km/h 10,2 sec; 0-140 km/h 13,5 sec; 0-160 18 sec; Höchstgeschwindigkeit 211,8 km/h; Verbrauch: Superbenzin, Landstraße 12,3 l; Autobahn schnell 19,1 l; Testverbrauch 14,7 l; Ölverbrauch 0,4 l/1000 km.

Innengeräusche:

50 km/h 60 Phon; 80 km/h 70 Phon; 100 km/h 71 Phon; 120 km/h 72 Phon; 140 km/h 75 Phon; 160 km/h 78 Phon.

Wartung:

Inspektion: alle 15 000 km; Ölwechsel: alle 7 500 km.

Produktionszeit:

Jul.1973 -Jul.1975

Stückzahl:

1672

Richtpreis:

BMW 2002 turbo DM 20 780.-

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BMW 2002 turbo – Historie

von Farbexoten und kuriosen Exporten

 

Da das Thema Originallackierungen bei Turbo-Interessierten stets aktuell ist, habe ich einen Bericht aus dem Jahr 1997 reaktiviert.

Im Dezember 1996 hatte ich die Gelegenheit, während eines Besuchs bei BMW in München, in die Auslieferungsbücher des BMW 2002 turbo zu blicken. Zum Glück sind beim 2002 turbo nur 1672 Positionen zu erfassen, so dass sich die Arbeit im historischen Archiv auf einen Tag beschränken ließ. Dieser Arbeitstag war die fast logische Fortsetzung der angenehmen Telefonate und Briefwechsel mit den Mitarbeitern des Archivs, die stets von Geduld und Hilfsbereitschaft geprägt waren.

Die Frage, wohin es die 1672 Fahrzeuge des Typs 2002 turbo nach Verlassen der weiß-blauen Hallen verschlagen hatte, ließ sich bis auf acht fehlende Eintragungen ziemlich genau beantworten:

In Deutschland blieben 624 St.
Italien          356 St.
Frankreich       180 St.
Japan 117 St.
Schweiz  110 St.
England  68 St.
Schweden      63 St.
Belgien und Österreich je  29 St.
Niederlande 18 St.
Iran  9 St.
Gran Canaria     6 St.
Dänemark und Norwegen je   5 St.
Angola  4 St.
Kolumbien und Spanien je 3 St.
Andorra, Finnland, Jugoslawien und Luxemburg je 2 St.
Guatemala, Marokko, Panama, Polen, Ungarn und USA je 1 St.
Versuchs- und Testwagen   7 St.
Dienstwagen 5 St.
Fuhrpark, Presseabteilung und Verkauf an Werksangehörige je 3 St.
Fehlende Eintragungen 8 St.
Summe 1672 St.

Zu den Lackierungen lässt sich mit Sicherheit sagen, dass  Kundenwünsche berücksichtigt wurden, es waren also Abweichungen von den im Prospekt angegebenen Farben POLARIS und CHAMONIX möglich. Da die Farben über einen Code definiert sind, konnten einige leider nicht endgültig geklärt werden.

Auf jeden Fall gibt es auch zu diesem Punkt überraschende Erkenntnisse:

CHAMONIX (weiß)  1049 St.
POLARIS (silbermetallic)                     615 St.
TAIGA (grünmetallic) 1 St.
SCHWARZ 1 St.
Ungeklärte Farbcodes 5 St.
Fehlende Einträge 1 St.
Summe 1672 St.

Um die Verwirrung im Farbdschungel komplett zu machen, fanden sich im zweiten Auslieferungsbuch noch weitere Farbexoten, leider sind hier jedoch nicht zu jeder Fahrgestellnummer Einträge vorhanden:

TAMPICO (beige)                                   1 St.
INKA (orange) 1 St.
PASTELLBLAU 1 St.
JADEGRÜN 1 St.
VERONA (rot) 1 St.

Zum Schluss möchte ich noch einmal den Mitarbeitern des historischen Archivs für ihre Unterstützung danken und auch der BMW AG, dass die gedruckte und geschriebene Historie der Firma nicht im Recycling-Kreislauf verschwunden ist.

Norbert Gruenberger

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BMW 2002 TURBO HISTORY

about exotic colours and curious exports

 

The original paintings of the BMW 2002 turbo are still of interest to turbo enthusiasts and that is why I reactivated this story from 1997.

During a visit at the historical archives of BMW AG in December 1996 I had the chance to look into the delivery books of the BMW 2002 turbo. Piece of luck that there were only 1672 items concerning this model so it took only a few hours to get lots of information. This visit was also the continuation of earlier contacts with this amazing institution and its patient and helpful employees.

One question was: „Where have all the turbos gone after leaving the factory?“ The archives could give an answer apart from eight missing registrations:

in Germany remained 624
Italy 356
France 180
Japan 117
Switzerland 110
England

68

Sweden 63
Belgium and Austria each 29
The Netherlands 18
Iran 9
Gran Canaria 6
Denmark and Norway each 5
Angola 4
Columbia and Spain each 3
Andorra, Finland, Jugoslavia and Luxembourg eac 2
Guatemala, Morocco, Panama, Poland, Hungary and USA each 1
experimental and test cars 7
company cars 5
car pool, press department and sales to employees each 3
missing registrations 8
total 1672

As far as the paintings are concerned it is sure that customer wishes had been taken into account. Deviations from the official colours POLARIS and CHAMONIX were available. The colours were defined by a code and that is why some of them are not surely cleared up. In any case there were several surprising discoveries:

CHAMONIX (white) 1049
POLARIS (silvermetallic) 615
TAIGA (greenmetallic) 1
SCHWARZ (black) 1
unsolved code 5
missing registrations 1
total 1672

A second delivery book, unfortunately incomplete, revealed five unexpected colours. Their number fitted to the number of unidentified codes in book No. 1:

TAMPICO (beige) 1
INKA (orange) 1
PASTELLBLAU (blue)....... 1
JADEGRÜN (green) 1
VERONA (red) 1

Finally I would like to thank the employees of the historical archives for their help and support and the BMW AG for keeping the written and printed history of our cars.

Norbert Gruenberger

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktionszahlen/ production figures/ chiffres de production
BMW 2002 turbo ( E 20)
Jahr    Monat ab Fahrgest. Nr. produziert       kumuliert
year    month from chassisno. produced        cumulative total
année  mois à partir de no. de chassis       produit            total accumulé
       
1973

07

4290001   2 2
 

08

4290003 1 3
  09
4290004 2 5
  10
4290006 2 7
  11
----------         0 7
  12
4290008 5 12
       
1974

01

4290013      113 125
  02
4290126          74 199
  03
4290200          128 327
  04
4290328 179 506
  05
4290507          186 692
  06
4290693          172 864
  07
4290865                      252 1116
 

08

4291117          50 1166
 

09

4291167          185 1351
  10
4291352          98 1449
 

11

4291450 11 1460
 

12

4291461 29 1489
       
1975

01

4291490 6 1495
  02
4291496          36 1531
  03
4291532          44 1575
  04
4291576          25 1600
  05
4291601 41 1641
  06
4291642          29 1670
  07
4291671          2 1672

Produktionsliste/ production list/ liste de production BMW AG

1973   7
1974   1477
1975   188
total   1672

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Service Informationen BMW 2002 turbo (techn. Daten)

wo? beim BMW Veteranen Club (zu finden  unter "Links")
wieviele? 40 Kopien (enthält alle wichtigen Infos)
kostet? EUR 8,- + Versand
wie? Bestellung per email, gegen Vorkasse

zurück


senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@bmw-2002-turbo-club.de
Copyright 2002 © BMW 2002 turbo Club e. V. Alle Rechte vorbehalten